Traditioneller Saisonabschluss der Doibacher Löwen in Riefensberg

20161016_1249232-001

Traditioneller Saisonabschluss der Doibacher Löwen in Riefensberg

Seit fast 30 Jahren ist es Tradition bei den aktiven Tauziehern der Doibacher Löwen die Tauzieh-Saison in Riefensberg ausklingen zu lassen. So wurde auch heuer wieder bei noch angenehmem Wetter die Sportsaison 2016 im Bregenzer Wald abgeschlossen.  Allerdings ging es nochmals recht sportlich zu: am ersten Tag wanderten die Aktiven der Löwen über das „Steinere Tor“ auf den Hochhäderichgipfel. Auf 1556 Metern Seehöhe genossen die Doibacher Löwen die Aussicht zum Bodensee, in die Tiroler, Vorarlberger und Schweizer Berge. Am nächsten Tag war das Aquaria Erlebnisland in Oberstaufen das Ziel der Tauzieher. Gefühlt war dort die Rutsche kilometerlang, tatsächlich aber ist sie 100 Meter lang und war den Doibachern nicht mehr aus dem Repertoire zu streichen. Zwischen diesen sportlichen Aktivitäten wurde die Hütte in Riefensberg für zwei zünftige Hüttenabende genutzt bei denen man die abgelaufene Saison Revue passieren lassen und Pläne für die Saison 2017 machen konnte.