Löwen schließen die Saison in Kaiserberg ab

Löwen schließen die Saison in Kaiserberg ab

Beim letzten Turniertag in Kaiserberg überzeugten die Doibacher Löwen mit Engagement und Ehrgeiz, unglücklicherweise konnte dies das fehlende Personal nur unmerklich wettmachen. Gegen Affalterried und Korb konnte man in der 720 kg-Klasse Punkte sammeln. Unglücklicherweise musste man im Halbfinale gegen die Lokalkonkurrenten aus Pfahlbronn ziehen und zogen hierbei den kürzeren.

Tageswertung der 720 kg Klasse: 1. TZF Pfahlbronn 13 P., 2. TZC Kaiserberg 9 P., 3. TZG Doibacher Löwen 6 P., 4. TZC Korb 5 P., 5. TZCE Affalterried 2 P.

Tabellenendstand der 720 kg Klasse: 1. TZF Pfahlbronn 57 P., 2. TZC Kaiserberg 46 P., 3. TZC Korb 34 P., 4. Doibacher Löwen 27 P., 5. TZCE Affalterried 11 P.

Spannend wurde es in der 680 kg-Klasse in der es den Löwen nicht gelang Punkte gegen die Pfahlbronner Lokalkonkurrenten zu sammeln. Insgesamt musste man der Hitze Tribut zollen und konnte  die erhofften Erfolge in der Vorrunde nicht erreichen, so dass der Zug um Platz fünf gegen Affalterried auf dem Plan stand. Diesen konnten allerdings die Doibacher Löwen für sich entscheiden.
Tageswertung 680 kg Klasse: 1. TZF Pfahlbronn 15 P., 2. TZC Kaiserberg 13 P., 3. TZC Zell 9 P., 4. TZC Korb 9 P., 5. TZG Doibacher Löwen 2 P., 6. TZCE Affalterried 3 P.

Tabellenendstand der 680 kg Klasse: 1. TZC Zell 70 P., 2. TZF Pfahlbronn 55 P., 3. TZC Korb 49 P., 4. TZC Kaiserberg 46 P., 5. TZG Doibacher Löwen 21 P., 6. TZCE Affalterried 14 P


Für die Doibacher Löwen waren am Seil: Tobias Braun, Thomas Maier, Fabian Saur, Hannes Schmid,Jochen Schneider, Daniel Wahl, Michael Zolynski, Marco Zorn – Coach: Max Schmid