Anmeldefrist verlängert

Hobbyturnier der Doibacher Löwen am Samstag

Anmeldefrist verlängert

Am Samstag, den 25.06. veranstalten die Doibacher Löwen im Rahmen der Doibacher Tauziehtage ein Hobbyturnier unter dem Motto „Wir suchen Gmünds stärkste Mannschaft“. Den Siegermannschaften winken gute Preise. Die Anmeldefrist für diese interessante Veranstaltung für Stammtische, Feuerwehren, AGV`s und sonstige Mannschaften wurde bis Samstag verlängert. Anmelden können sich noch alle Interessierte unter info@doibacher-loewen.de oder bis 17 Uhr direkt am Sportplatz in Großdeinbach. Herrenmannschaften bestehen aus sechs Tauziehern,reine Frauenmannschaften aus acht Frauen.Keine Gewichtsbegrenzung,

Personeller Tiefpunkt bei den Löwen in Zell

Rückblick Landesliga Turnier in Zell

Es gab Zeiten, die sind noch gar nicht so lang her, da fuhren wir als Doibacher Löwen mit aktiven Tauziehern für mindestens zwei Mannschaften und 30 bis 50 Fans zu den Auswärtsturnieren. Nicht so am Samstag. Da stand für unsere Doibacher Löwen der 1. Wettkampftag 640kg beim Tauziehclub Tauziehclub Allgäu Power Zell auf dem Plan.

Doch  nur 6 aktive Tauzieher standen zur Verfügung, um überhaupt an den Start gehen zu können, mussten wir zwei Aktive vom Bundesligisten  Dietenbach ausleihen !
Somit war sportlich an diesem Samstag nicht viel zu holen. Lediglich ein Zug gegen Affalterried konnte gewonnen werden. Nach der Vorrunde lag die schweizerische Mannschaft vom Seilziehclub Thurtal klar mit 12 Punkten, und somit ungeschlagen, auf Platz 1.

Der Seilziehclub Thurtal konnte auch das Finale für sich entscheiden und stand somit als Tagessieger fest.
Da die schweizerische Mannschaft außer Konkurrenz mitgezogen hat, ergibt sich in der Landesliga bis 640 kg folgendes Bild:

  1. TZC Allgäu Power Zell (13 Punkte)
    2. TZC Korb (12 Punkte)
    3. TZC Kaiserberg (11 Punkte)
    4. Tauziehclub Eiche Affalterried (8 Punkte)
    5. TZF Pfahlbronn (5 Punkte)
    6. Doibacher Löwen e.V. (2 Punkte)

Der 2. Wettkampftag in der Landesliga bis 640 kg findet am 24.07.2016 in Buch statt.

Bereits am nächsten Sonntag (26.06.2016) geht es bei uns in  Großdeinbach mit dem 4. Wettkampftag in den Gewichtsklassen bis 680 kg und 720 kg weiter

 

Auf nach Affalterried

Am Sonntag gastiert die Tauzieh-Landesliga Württemberg/Bayern zum dritten Wettkampftag in Affalterried.

Also, liebe Freunde der Doibacher Löwen und des Tauziehsports

am Sonntag, den 05. Juni 2016 ab 13:00 Uhr

unterstützt unsere Jungs auf dem Tauziehplatz in Affalterreid.

Sie brauchen Eure Unterstützung!!!!!

 

2. Wettkampftag LL Württtemberg/Bayern in Korb 29.05.2016

Liebe Tauziehfreunde,

mit größten Personalproblemen mussten die Aktiven der Doibacher Löwen nach Korb zum 2. Wettlampftag fahren. Trainer Armin Munz hatte für beide Gewichtsklassen gerade mal 8 Mannzu Verfügung, das Ergebnis war leider dementsprechend. Dennoch Respekt den Löwen, die das durchgezogen haben.

Tageswertung der 680 kg-Klasse: 1. TZC Zell 16 P., 2. TZC Korb 13 P., 3. TZF Pfahlbronn 9 P., 4. TZC Kaiserberg 8 P., 5. TZG Doibachern Löwen 3 P., 6. TZCE Affalterried 2 P.

Neuer Tabellenstand der 680 kg-Klasse nach dem zweiten Wettkampftag: 1. TZC Zell 32 P., 2. TZC Korb 22 P., 3. TZC Kaiserberg 19 P.,  4. TZF Pfahlbronn 13 P., 5. Doibacher Löwen 12 P., 6. TZCE Affalterried 4 P.

Tageswertung der 720 kg-Klasse: 1. TZF Pfahlbronn 13 Punkte, 2. TZC Korb 10 P., 3. TZC Kaiserberg 7 P., 4. TZCE Affalterried 4 P., 5. Doibacher Löwen 1 P.

Tabellenstand der 720 kg-Klasse nach dem zweiten Wettkampftag: 1. TZF Pfahlbronn 25 Punkte, 2. TZC Kaiserberg 16 P., 3. TZC Korb 12 P., 4. Doibacher Löwen 10 P., 5. TZCE Affalterried 7 P.

Doibacher Tauziehtage 2016 – Einladung Hobbyturnier

Offenes Hobbyturnier bei den Doibacher Tauziehtagen am

Samstag, den 25. Juni 2016  ab 17 Uhr

„ Wir suchen die stärkste Hobby Mannschaft“

Eingeladen sind alle Hobbytauziehmannschaften, Feuerwehren, Landjugendvereine, AGV´s, Stammtische, Fitness-Clubs sowie alle die Tauziehen probieren wollen.

Preise:

  1. Preis 50 ltr. Fass Bier
  2. Preis 30 Liter Bier
  3. Preis 20 Liter Bier

 

  • Herrenmannschaften bestehen aus sechs Tauziehern,
  • reine Frauenmannschaften aus acht Frauen.
  • Keine Gewichtsbegrenzung,
  • aber Tauziehschuhverbot.

 

Anmeldegebühr 15 €

Anmeldefrist : Freitag, 17.06.2016

Anmeldungen an: info@doibacher-loewen.de

 

Also ganz dick im Terminkalender vormerken: Samstag 25.06.2016

 

Bis dann,

Euer Doibacher Löwen-Vorstand

Gelungener Landesligaauftakt der Löwen

Bei teils sehr kühlen Temperaturen und Schneefall konnten wir mit einer starken und konzentrierten Leistung beim Ladesligaauftakt in Pfahlbronn in beiden Gewichtsklassen in die Finalrunde vorstossen. In der 680 kg Klasse holten unsere Zieher sehr gute 5 Punkte in der Vorrunde, wobei gegen die gastgebenden Pfahlbronner beide Punkte eingefahhren werden konnte. Im Halbfinale schienen die Löwen gegen Kaiserberg schon wie der sichere Sieger aus, bis sie wegen drei Verwarnungen disqualifiziert wurden. Im Kampf um Platz 4 gegen Korb war die Enttäuschung noch zu groß, um mit einem Kraftakt gegen Korber bestehen zu können.
Endergebnis: 1. Allgäu Power Zell ( siehe Bild), die ohne einen Zugverlust souverän gewannen.
2. Kaiserberg 3. Korb 4. Doibacher Löwen 5. Pfahlbronn 6. Affalterried.
Auch in die 720 kg Klasse starteten die Löwen mit einem doppelten Punktgewinn, um dann in der Vorrunde einen sehr guten 2. Platz zu belegen. Im Halbfinale scheiterten die Doibacher an Kaiserberg, hielten sich im kleinen Finale aber an Affalterried schadlos und belegten im Endklassement einen sehr guten dritten Platz.
Endergebnis: 1. Pfahlbronn 2. Kaiserberg 3. Doibacher Löwen 4. Affalterried und 5. Korb

Weiter geht es am 29.Mai in Korb (bei Möckmühl)

Trainingslager der Doibacher Löwen als Höhepunkt der Saisonvorbereitung

Bevor die Landesligasaison Württemberg/Bayern am Sonntag um 13 Uhr in Pfahlbronn startet und die Saisonvorbereitung diese Woche von Trainer Munz abgeschlossen wird, brachten sich die Löwen im Trainingslager in Dietenbach noch einmal in Form.

Anreise am Samstag gegen 16 Uhr mit 9 aktiven Sportlern (Hannes Schmid, Fabian Sauer, Martin Maier, Maurice Francois, Marcell Heinzmann, Thomas Maier, Tobias Braun, Marco Zorn, Daniel Wahl) plus Trainer Armin Munz. Zur Trainingseinheit am Samstag gesellten sich noch die Landesligamannschaft aus Horben und die Damenmannschaft von Dietenbach, somit waren rund 30 aktive Sportler/innen beim Training. Das Training am Samstag wurde vom neuen Trainer der Dietenbacher Martin Sandmann geleitet, begonnen wurde mit einem Warm-up gefolgt von einem intensiven Zirkel Training und anschließendem Training am Galgen und Zügen gegeneinander. Beim gemeinsamen Abendessen wurden Erfahrung, Tipps und Tricks ausgetauscht.

Beim Sonntagstraining waren nur noch wir Löwen und die Frauenmannschaft aus Dietenbach da, das Training wurde vom Trainer der Damen Markus Maier geleitet. Nach gemütlichem Grillen startete die Rückreise am Sonntagnachmittag.

Ehrungen bei den Löwen

Bei der HV 2016 standen auch Ehrungen auf dem Programm, die vom aktuellen Trainer der Doibacher Löwen Armin Munz durchgeführt wurden. Geehrt wurden Marcel Heinzmann, Marco Zorn und Thomas Maier, die bei allen landesligaturnieren in allen Gewichtsklassen am Start waren.Auf dem Bild fehlt Marco Zorn.

Hauptversammlung 2016 der Doibacher Löwen

Alte und neue Gesichter an der Löwen-Spitze
Thomas Maier bleibt Vorsitzender – Tobias Braun übernimmt die Jugendabteilung

Die alten und neuen Mitglieder der Löwen-Vorstandschaft freuen sich auf die Aufgaben, die 2016 vor ihnen liegen. Von links: Marcel Heinzmann, Hannes Schmid, Tobias Braun, Ralf Nagel, Fabian Saur, Thomas Maier, Michaela Kraus, Felix Nuding, Sven Burkhardsmaier und Claus-Jörg Krischke
Ende letzter Woche stand die Jahreshauptversammlung 2016 der TZG Doibacher Löwen auf dem Programm. Zunächst blickte der Vorsitzende der Doibacher Thomas Maier in seinem Bericht auf das letzte Jahr zurück. Im Fokus stand natürlich der sportliche Aspekt, doch um diese Aufgaben zu bewältigen, mussten weitere Events geplant und durchgeführt werden, wie z. B. die Bewirtung bei der Gmünder Auto-Meile beim Auto Staiger, Altpapiersammlung und natürlich die Doibacher Tauziehtage mit Gartenfest, Landesliga- und Hobby-Tauziehturnier. Ein wichtiger Aspekt der aktuellen Vereinsarbeit liegt in der Planung und Realisierung der der neuen Trainingsanlage.
Jugendleiter Sven Burkhardsmaier berichtete von einem vielfältigen Angebot für Kinder und Jugendliche, das leider ungenügend in Anspruch genommen wurde. Der scheidende Sportwart Jörg Steinbrecher ging auf die durchwachsene Saison der aktiven Tauzieher ein. Neben den Verletzungen bereitete vor allem der dünne Kader in der abgelaufenen den Verantwortlichen Sorgen. In der 720kg Klasse konnte der dritte Platz des Vorjahrs in der Landesliga verteidigt werden, in der 680 kg/Klasse erreichte man im Endklassement den vierten Platz, während es in der 640 kg/Klasse gar nicht lief und man in Zell nur den siebten Platz belegte. Bei den Deutschen Meisterschaften der 720kg/Klasse konnte man erwartungsgemäß gegen die Bundesligisten nicht mithalten, immerhin konnte ein 11. Platz erkämpft werden. Ausschließlich positives dagegen konnte Kassier Felix Nuding berichten.
Bei der anschließenden Neuwahl wurden Thomas Maier als Erster Vorsitzender, Michaela Kraus als Beisitzerin und Felix Nuding als Hauptkassier im Amt bestätigt. Neuer Sportwart ist Sven Burkhardsmaier, dessen Amt als Jugendleiter Tobias Braun übernimmt. Für Braun wurde als neuer Kassenprüfer Marcel Heinzmann gewählt, während Fabian Saur einstimmig bestätigt wurde. Den Vorstandschaft bilden somit 2016 Thomas Maier, Hannes Schmid, Felix Nuding, Michaela Kraus, Sven Burkhardsmaier, Tobias Braun, Ralf Nagel und Claus-Jörg Krischke.
Zum Abschluss standen noch Ehrungen auf dem Programm, die vom aktuellen Trainer der Doibacher Löwen Armin Munz durchgeführt wurden. Geehrt wurden Marcel Heinzmann, Marco Zorn und Thomas Maier, die bei allen landesligaturnieren in allen Gewichtsklassen am Start waren.