Enge Entscheidungen – hart umkämpfte Züge

 

Mehr Spannung kann es kaum geben, wie am Sonntag bei den Entscheidungen der Tauzieh-Landesliga Württemberg/Bayern in Großdeinbach. Spannung war nicht nur in Sachen Wetter angesagt, eine Spannung, die sich löste, da die Wettbewerbe ohne Regen ausgetragen werden konnten. Aber schon bei den Wettkämpfen der 680 kg Klassen war im Vorfeld klar, dass es sehr eng um Platz 1 werden würde. Nachdem in Kaiserberg erstmalig in der  640 kg Klasse gezogen wird, musste der Landesliga-Meister 2014 in der 680 kg Klasse in Großdeinbach gekürt werden. „Enge Entscheidungen – hart umkämpfte Züge“ weiterlesen

Vorbericht zum Heimwettkampf

Kraft und Technik in Reinform

Wenn die fünf Teams der Landesliga Württemberg/Bayern im Tauziehen am Sonntag ihre Tagessieger in zwei Gewichtsklassen in Großdeinbach ermitteln, wird es vor allem auf Grund der engen Tabellensituationen spannend zu gehen, vor allem: die Zuschauer können hautnah die die Anstrengungen am Seil erleben. Am Sonntag haben die Tauzieher der Doibacher Löwen Heimrecht und brauchen die Unterstützung von außen.

„Vorbericht zum Heimwettkampf“ weiterlesen

Pfahlbronn top, Doibacher Löwen kein Flop

Am Wochenende stand in Bad Grönenbach-Zell der dritte Wettkampftag in der Landesliga Württemberg/Bayern in der 680 kg/Klasse an. Den zahlreichen aktiven Sportlern und den mehr als zahlreichen Zuschauern wurde an diesem Wochenende im Allgäu allerhand geboten. Am Samstag die Landesliga und abends im Festzelt Deutschlqand bei der Fußball-WM auf der Großleinwand und am Sonntag dann Tauzieh-Bundesliga und der Wettbewerb der Frauen. Das Wetter spielte prächtig mit und für Aktiven der TZF Pfahlbronn hätte es nicht besser laufen können. „Pfahlbronn top, Doibacher Löwen kein Flop“ weiterlesen